Collector Talk #4: Steelbook VS. Metalcase und Co. – Der große Vergleich

von | 29. September 2018 | Collector Talk

Den heutigen Beitrag möchte ich mit einem Sprichwort beginnen, das in seiner berühmtesten Form wohl auf William Shakespeare und sein Stück „Der Kaufmann von Venedig“ zurückzuführen ist.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. (engl.: All that glitters is not gold)

Gemeint ist, dass der äußere Schein oft trügt und man erst bei genauerer Betrachtung mögliche Fehler oder Mängel erkennt.

Besonders all denen unter euch, die sich dem Sammeln der glänzenden „Metall-Hüllen“ verschrieben haben, dürften wohl schon das eine oder andere Mal über Begriffe, wie Steelbook, Star Metalpak, Metalpak, FuturePak oder auch Ironpak gestolpert sein.Leider werden die Begriffe oftmals synonym verwendet, was am Ende nicht nur zu einer Enttäuschung, sondern auch zu viel Ärger führen kann.

Aus diesem Grund möchte ich euch in diesem Beitrag die Unterschiede der verschiedenen Aufbewahrungshüllen aus Metall aufzeigen.

Steelbook

Steelbook ist wohl der geläufigste Name, der oftmals synonym für sämtliche glänzenden Metall-Hüllen benutzt wird. Tatsächlich handelt es sich bei dem Namen Steelbook um eine geschützte, eingetragene Wort- und Bildmarke, deren Inhaber die Firma Glud & Marstrand A/S ist. Das Konzept der Steelbook Metalhüllen zum Aufbewahren von optischen Speichermedien wie DVDs und Blu-Rays wurde bereits 2002 von dem dänischen Unternehmen entwickelt. Hergestellt werden die Steelbooks letztendlich dank einer Zusammenarbeit zwischen Scanavo A/S und Glud & Marstrand A/S. Obwohl die Scanavo A/S nicht die Inhaberin der Marke ist, besitzt sie weltweit die exklusiven Verkaufs- und Vermarktungsrechte für Steelbookprodukte.

Was genau ist ein Steelbook und woran erkenne ich es?

Grundsätzlich ist ein Steelbook eine limitierte Auflage einer Metallhülle, die zu einem Spiel oder einem Film erscheint und das Medium schützen soll. Die Innenseite ist dabei mit einem Plastikeinsatz ausgekleidet, der sowohl Disk(s) als auch kleine Anleitungen oder andere Beilagen fassen kann. Wie wir später noch genauer sehen werden, macht – im Vergleich zur Konkurrenz – aber vor allem die patentierte Scharnier- / Rückenkonstruktion den größten Unterschied aus. Insgesamt sind die Metallhüllen sehr hochwertig gearbeitet und kommen oft mit speziell in Auftrag gegebenen Illustrationen als Cover. Auch Innendrucke sind keine Seltenheit und tragen zu dem hochwertigen Eindruck bei. Damit die Farben gut hervorstechen wird üblicherweise eine weiße Grundschicht aufgetragen. Gerade bei sehr knalligen Farben ist diese Vorarbeit wichtig. Im Anschluss können die Hüllen mit dem üblichen CMYK-Farbmodell oder mit PANTONE Farben bedruckt werden. Hierbei kommt die sogenannte Offsetdrucktechnik zum Einsatz. Zum Abschluss erhält jedes Steelbook noch eine finale Lackierung, die entweder glänzend, matt oder eine Kombination aus beiden sein kann. So können zum Beispiel knallige Farben noch besser in den Vordergrund gerückt werden oder ein besonderes „Anfasserlebnis“ gezaubert werden. Neben verschiedenen Farben, können die Steelbooks zusätzlich auch erhabene oder tief geprägte Elemente besitzen und nicht selten sind es eben diese kleinen wundervollen Details, die einem den Atem rauben.

Steelbook Stickerbook

Bei dem Begriff Stickerbook handelt es sich nicht um eine offizielle Begrifflichkeit oder um eine eingetragene Marke, sondern um einen erfunden Namen unter Sammlern. Als Stickerbook bezeichnet man Steelbooks, die nicht den oben erläuterten aufwendigen Druckprozess durchlaufen haben, sondern lediglich auf der Vorder- und Rückseite mit einem Sticker beklebt wurden. Die Innenseite zeigt das blanke Metall und ist ohne jeglichen Druck. Vor allem für kleinere Auflagen wurde diese Steelbook Variante entworfen. Das Assassin’s Creed 2 Steelbook Stickerbook welches es nur in Spanien bei dem Händler FNAC gab, zählt zu den begehrtesten und vielleicht auch seltensten Stickerbooks aus dem Videospielbereich. Weitere Beispiele für Stickerbooks sind das Steelbook aus der Metal Gear Solid HD Collection und das spanische Vorbesteller-Steelbook zu Dead Island.

Assassin's Creed Syndicate Steelbook

Star Metalpak, Futurepak

Obwohl der Begriff Star Metalpak bzw. Metalpak hier und da noch auftaucht, lautet die korrekte Begriffsbezeichnung inzwischen Futurepak. Bereits Ende 2013 hat der serbische Hersteller Novobox seine Metallhüllen überarbeitet und verkauft diese seither unter dem Namen Futurepak. Optisch hat sich auf den ersten Blick wenig getan, handelt es sich doch auch beim Futurepak um eine Metallhülle zur Aufbewahrung von optischen Medien. Vergleicht man jedoch die heutigen Futurepaks zu den früheren Metalpaks, so lassen sich doch ein paar Unterschiede ausmachen. Zum einen scheint das Metall etwas dicker geworden zu sein, was sich auch an dem höheren Gewicht der Hüllen zeigt. Zum anderen hat sich das Innenleben leicht verändert. So wirkt der Plastikeinsatz deutlich hochwertiger und auch die Scharnier- / Rückenkonstruktion ist nicht mehr so wackelig wie früher. Trotzdem macht genau diese Konstruktion den wohl größten Unterschied zum Steelbook aus.

Während beim Steelbook der Plastikeinsatz – der in der Mitte das Gelenk bildet – fast über die gesamte Höhe geht, sind in den neueren Futurepaks zwei einzelne Gelenke in den Plastikeinsatz verbaut. Da diese auch im geschlossenen Zustand des Futurepaks an der Rückseite erkennbar sind, stellen sie somit den wohl gravierendsten optischen Unterschied dar. Zudem wirkt der Übergang nicht so stimmig, wie beim Steelbook, da deutlich ersichtlich ist, dass hier zwei Metall-Hälften zusammengehalten werden. Trotzdem eifert Novobox dem Vorbild Steelbook weiter nach und geht nun auch immer öfters dazu über den Film- oder Spieletitel auf die Rückseite der Futurepaks zu drucken, was von vielen ebenfalls als Nachteil zum direkten Konkurrenten wahrgenommen wurde.

Alleinstellungsmerkmale

Obgleich die neueren Futurepak-Auflagen den Steelbooks immer ähnlicher werden gab es seitens Novobox durchaus Versuche sich anderweitig zu unterscheiden. So hatten beispielsweise die Futurepaks zu Mortal Kombat X und Batman Arkham Origins eine spezielle 3D Prägung. Ein weiterer Versuch ist die Sound- und Lichtintegration, die zum Beispiel beim Futurepak von The Crew zum Einsatz kam. Ferner versuchte Novobox eine sogenannte Futurecard zu etablieren, die ebenfalls aus Metall gefertigt war und in das Futurepak integriert war. Auf der Futurecard von Star Trek Online fand sich zum Beispiel ein Code für zusätzliche digitale Inhalte. Das neueste Futurepak aus dem Hause Novobox ist übrigens erst vor Kurzem erscheinen. Es handelt sich um die Injustice 2 Legendary Edition, die sowohl eine Futurecard als auch eine Münze beinhaltet.

Mittelerde Schatten des Krieges Futurepak
Tales of Xilia Metalpak

Ironpack und Viva Metal Box

Im Vergleich zu Steelbooks und Futurepaks dürften die Namen Ironpack und Vival Metal Box bei den meisten wohl eher ein paar Fragezeichen aufs Gesicht zaubern. Dies liegt vermutlich nicht zuletzt an den gerichtlichen Auseinandersetzungen die die Firmen in Europa und den USA mit der Firma Glud & Marstrand A/S geführt haben und letztendlich zu einer starken Einschränkung der Märkte führte.

Ironpack

So hat sich der belgisch-französische Verpackungsspezialist BDMO bestimmt nicht den Start der hauseigenen Metallhüllen namens Ironpack im Jahr 2009 vorgestellt. Bereits kurz nach Veröffentlichung der Pressemitteilung, dass das Unternehmen nun auch Verpackungen aus Metall zum Aufbewahren von optischen Speichermedien veröffentlichen will, erwirkte Glud & Marstrand A/S, die Markeninhaberin von Steelbook, Anfang 2010, ein EU-weites Verkaufsverbot für das Ironpack. Nach Ansicht der Klägerseite sei das Ironpack eine Kopie des Steelbooks. Das Gericht bestätigte diese Ansicht und sprach ein Unterlassungsurteil für alle EU-Staaten aus.

Anders sieht es hingegen in Kanada und den USA aus. Dort finden sich auch heute noch Ironpacks und zwar nicht nur im Filmebereich. Auch das eine oder andere Videospiel hat ein Ironpack erhalten. Beispiele hierfür wären das Vorbesteller-Ironpack zu dem Spiel Swort Art Online Hollow Realization und die Borderlands The Handsome Collection Claptrap-in-a-Box Edition, die neben diversen anderen Inhalten auch ein Ironpack enthält.

Viva Metal Box

Ein ähnliches Schicksal wie BDMO ereilte auch die Firma Viva Magnetics Ltd., die vor allem im Zeitraum 2011 – 2013 unter der Marke Vival Metal Box diverse Metall-Hüllen zu verschiedenen Filmen wie Bambi, Cars 2 oder Findet Nemo veröffentlichte. Die Hüllen waren hauptsächlich im asiatischen Bereich, wie Singapur, Taiwan und China, sowie in Kanada und den USA erhältlich. Ein paar schafften es außerdem nach Australien. Allerdings sah die Firma Glud & Marstrand A/S in den Hüllen ebenfalls eine Kopie des Steelbooks und reichte aufgrund von Patentverletzung Klage beim zuständigen Gericht in den USA ein. Das Gericht bestätigte die Vorwürfe und der weitere Verkauf wurde untersagt. Die Viva Metal Boxes verschwanden fortan von der Bildfläche.

Sword Art Online Ironpack

Head-to-Head Vergleich

Bevor wir zu der letzten – nicht ganz so populären – Metallverpackung übergehen, soll das folgende Bild noch einmal die Unterschiede zwischen Steelbooks, Metalpaks / Futurepaks und Ironpacks deutlich machen. Sowohl die Rückseite als auch die Vorderseite liefern dabei sehr gute Anhaltspunkte, um zu erkennen, was für eine Metall-Hülle man gerade vor sich hat.

Steelbook, Metalpak, Futurepak, Ironpack Vergleich

Tin Box

Neben den hier erwähnten „Markenprodukten“ gibt es natürlich auch diverse No-Name-Produkte. Begriffe wie Metall-, Blech- oder auch Tin-Box können dabei ein erster Hinweis sein, dass es sich nicht um ein Markenprodukt handelt. Oftmals sind diese Boxen auch etwas tiefer und ersetzen die Kartonverpackung. Ein Beispiel wäre hier die Mass Effect Limited Collector’s Edition aus dem Jahr 2007.

Weitere Unterschiede und die Frage aller Fragen

Kommt es auf die Größe an oder nicht? – Ganz klar: JA! Im Bereich Videospiele gibt es die Steelbooks meines Wissens nach aktuell in 6 verschiedene Größen. Die geläufigsten dürften dabei wohl G1 und G2 sein. Aber auch die anderen Größen möchte ich euch zum Abschluss nicht vorenthalten:

G1 – Entspricht in etwa den Maßen einer Standard DVD.

G2 – Entspricht in etwa den Maßen einer Standard Blu-Ray.

Jumbo – Entspricht in der Länge und der Breite in etwa einer Standard Blu-Ray, ist aber mit ca. 6 cm deutlich tiefer (z.B.: Assassin’s Creed Bastille Edition).

3DS – Entspricht in etwa der Größe einer 3DS Verpackung (z.B. Pokémon Sonne und Mond).

PSVita – Abgesehen von dem Assassin’s Creed Liberation Steelbook, was ein Jumbo Steelbook war, gibt es meiner Meinung nach nur ein einziges PSVita Steelbook, dass auch eine eigene Größe hatte. Dieses wurde Danganronpa Another Episode gewidmet.

Switch – Frisch mit von der Partie gibt es jetzt auch Steelbooks in der Größe einer Standard Switch Verpackung. Das erste in der Reihe erschien übrigens für Xenoblade Chronicles 2 im Dezember 2017.

Ich hoffe, ich konnte mit meinem Beitrag für etwas Aufklärung sorgen und bedanke mich ganz herzlich bei allen, die bis zum Ende durchgehalten haben!

SOZIALE NETZWERKE




KOMMENDE SPIELE

Zur Releaseliste

FACEBOOK FEED

⚙️🛎️JETZT VORBESTELLBAR: Daemon X Machina Orbital Limited Edition - £99.99 GBP

Inhalt:
*Spiel
*18cm große Arsenal Statue
*100 seitiges Artbook
*Steelbook
*Hangar-style Box

🛒 amzn.to/2SbfrGi (Ref-Link)

#collectabox #Steelbook #DaemonXMachinaOrbital #Nintendo #NintendoSwitch
... See MoreSee Less

View on Facebook

⛓️🌌JETZT VORBESTELLBAR: Astral Chain Collectors Edition - 89,99€

Inhalt:
*CD ,,ASTRAL CHAIN™ Sound Selection''
*Artbook ,,ASTRAL CHAIN™ Artworks'' mit 152 Seiten
*Shikishi-Artboard mit einer Illustration von Masakazu Katsura

🛒 bit.ly/32mEmva (Ref-Link)

#collectabox #AstralChain #Nintendo #NintendoSwitch
... See MoreSee Less

View on Facebook

🥋👊JETZT VORBESTELLBAR (DE): Shenmue III Collector's Edition - 79,99€

Inhalt:
*Das Hauptspiel Shenmue III
*Light-Box im Stile einer Shôji-Tür der traditionellen Architektur Japans
*The Mirrors – ein edles zweiseitiges Phoenix-&-Dragon-Medaillon
*Sticker-Set mit Symbolen aus dem Spiel
*Sticker-Set zum Aufbügeln mit Symbolen aus dem Spiel
*Premium-Verpackung im stimmungsvollen orientalischen Design

🛒 amzn.to/2JhN3zF (Ref-Link)

#collectabox #ShenmueIII #PS4
... See MoreSee Less

View on Facebook

WERBUNG – AMAZON

Videospiele Bestseller

KOMMENDE GUIDES

Zur Releaseliste

WERBUNG – MEDIAMARKT

MediaMarkt

TWITTER FEED

KOMMENDE STEELBOOKS

Zur Releaseliste